Seit über 140 Jahren ist die Thurgauer Kantonalbank (TKB) im Kanton Thurgau verwurzelt. Als tragender Pfeiler der Wirtschaft und als verlässliche Finanzdienstleisterin für die Bevölkerung hat sich die TKB seit ihrer Gründung 1871 eine führende Marktstellung erarbeitet.

Mit 28 Geschäftsstellen zeichnet sich die Thurgauer Kantonalbank durch eine starke lokale Präsenz aus. Kundinnen und Kunden profitieren von kurzen Entscheidungswegen und dezentral geregelten Kompetenzen. Die Kompetenzzentren im Firmenkunden- und Private Banking-Geschäft sind an regionalen Standorten angesiedelt. Ergänzend zu den Geschäftsstellen unterhält die TKB ein weit verzweigtes Bancomaten-Netz. Darüber hinaus offeriert die Bank ihren Kundinnen und Kunden elektronische Kontakt- und Geschäftsmöglichkeiten.

Die Thurgauer Kantonalbank zählt mit einer Bilanzsumme von über 24 Mia. Franken zu den grösseren Banken der Schweiz und zu den zehn bedeutendsten Kantonalbanken. Hauptertragsquelle ist das klassische Zinsgeschäft. Dieses macht mehr als 70 Prozent des Geschäftsertrags aus. Die TKB verfügt über eine sehr solide Eigenmittelausstattung: Die Kapitalquote von über 17 Prozent übertrifft die regulatorischen Anforderungen deutlich.

Kontakt

Thurgauer Kantonalbank
Bankplatz 1
Postfach
8570 Weinfelden
0848 111 444
www.tkb.ch

Social Media

LinkedIn | Xing | Facebook | Kununu

Wikipedia-Eintrag

Bilder