Wohneigentum wird oft mit Freiheit, Entfaltung der eigenen Kreativität, Sicherheit und Ruhe assoziiert. In Wirklichkeit gibt es auch für Eigentümer von Immobilien Regelungen über die man Bescheid wissen sollte.

Coffee photo created by cookie_studio – www.freepik.com

Wohnsituation

Ein Leben im Konkubinat ist schon lange nicht mehr ungewöhnlich. Beim gemeinsamen Besitz einer Immobilie bedarf es einer gewissen Aufklärung:

Auch das direkte Wohnumfeld spielt eine grosse Rolle. Kommt es dann einmal zum Streit, sind die Nachbarrechte gerne schnell zur Hand:

Stockwerkeigentum

Die gängigste Eigentumsform in der Schweiz ist Stockwerkeigentum. Diese Art des Gemeinschaftslebens bringt sowohl Rechte als auch Pflichten mit sich:

Umbau und Sanierung

Gerade beim Kauf eines Altbaus möchten die neuen Eigentümer Ihrer Kreativität nachkommen und die Immobilie im neuen Glanz erstrahlen lassen. Nicht immer lässt sich dies so einfach umsetzen:

Erbschaft und Nachlass

Über die Themen Erbe und Nachlass wird nicht gern gesprochen und dennoch ist eine frühzeitige Auseinandersetzung hilfreich:

Steuern

Immobilieneigentümer können steuerlich einiges herausholen, sofern man sich über die Möglichkeiten erkundigt:

Immobilienerwerb durch Ausländer

Wer von einem Zweitwohnsitz in der Schweiz träumt, wird oftmals enttäuscht, gibt es beim Immobilienkauf durch Ausländer gewisse Restriktionen: