Gartenhaus_infografikEin Gartenhaus ist die perfekte Wahl, wenn Sie einen Platz im Garten brauchen, um Ihre Werkzeuge aufzubewahren oder Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen.

Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein solches Haus selbst bauen können. 

 

  • Vorbereitungen

 

Bevor Sie anfangen, entwerfen Sie eine Hausskizze, wie Ihr Gartenhaus aussehen soll. Überlegen Sie, wie viele Türen und Fenster benötigt werden. Stellen Sie eine Liste der benötigten Werkzeuge und Materialien zusammen und wählen Sie aus, in welcher Farbe Sie das Äußere oder Innere Ihres Sommerhauses streichen möchten. 

 

  • Fundament erstellen

 

Überlegen Sie, welche Art von Fundament Ihr Gartenhaus benötigt (Punktfundament, Streifenfundament, Betonplatten etc.). Als nächstes suchen Sie eine Oberfläche, auf die Sie Ihr Fundament legen möchten. Kaufen Sie einen Betonmischer, um Ihren Beton vorzubereiten, und gießen Sie ihn in Ihre Basis, bis er von allen Seiten gleichmäßig ist. 

 

  • Konstruieren Sie den Rahmen

 

Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, Platz für Türen und Fenster zu lassen. Das ist der Grund, warum es so wichtig ist, eine Skizze vorbereitet zu haben. Konstruieren Sie das Grundgerüst des Hauses, nämlich die Wände und das Dach. Danach müssen Sie sicherstellen, dass jedes Stück stark und robust ist.

 

  • Bauen der Wände und des Dachs

 

Sie können entweder Holz oder Trockenbau verwenden, um die Wände zu machen. Für das Dach kann es sich entweder um ein Blechdach handeln, das einfacher bei der Herstellung und billiger ist, oder um ein Schindeldach, das etwas komplizierter und teurer ist.

 

  • Polieren Sie die Oberflächen und fügen Fußböden hinzu

 

Schleifen Sie alle Oberflächen ab, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig und glatt ist. Dies ist auch die beste Zeit, um Ihr Gartenhaus zu streichen. Auch wenn Sie das Holz nicht streichen möchten, müssen Sie es mit einem speziellen Schutzmittel abdecken.
Auch hier liegt es an Ihnen, ob Sie einen Holz- oder Betonboden wünschen.

 

  • Einfügen der Türen und Fenster 

 

Beginnen Sie mit den Fenstern und installieren Sie sie genau nach den Anweisungen. Wählen Sie eine Tür, die zu Ihrem Gartenhaus passt und machen Sie dasselbe.
Wenn Sie Ihr Gartenhaus gebaut haben, können Sie sich überlegen, welche Möbel am besten dazu passen. Vielleicht wäre ein Bücherregal großartig, um im Sommer zu lesen oder ein zweites Büro wäre schön.

In jedem Fall wird es schließlich Zeit, dass Sie sich endlich zurücklehnen können, die Füße hochlegen und die ganze Arbeit bewundern, die Sie geleistet haben.